Fehler beim öffnen/erstellen der Datei /home/strato/http/power/webc/10/20/52770620/htdocs/templates_c/1506113332_plugins.css

Chronik Suhl/2011 - www.drfg-th.de
.

Suhler Beispiel - drei neue Mitglieder

Suhl22-6-11

Hubert Heiderich berichtet

Die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Suhl hat am 15.2.2012 stattgefunden und den Vorstand in seiner bisherigen Zusammensetzung bestätigt.

Es wurde eine beeindruckende Bilanz gezogen und die Vorhaben 2012 diskutiert. Ausdruck für  das öffentliche Gesamtbild der Suhler Ortsgruppe ist auch, dass 2011 drei neue Mitglieder aufgenommen werden konnten. Nachfolgend veröffentlichen wir die wichtigsten Vorhaben 2011.

 

Chronik der Ortsgruppe Suhl für das Jahr 2011

 

  • Satzungsgemäße Jahreshauptversammlung am 23.02.2011
  • Russischer festlicher Abend im Waisenhaus des Bürgervereins in Suhl – Neuendorf
  • Gesamtmitgliederversammlung der DRFG in Thüringen e.V. am 19.03.2011 in der Fachhochschule Erfurt
  • April 2011 – Gemeinsame Veranstaltung mit dem Planetarium und der Gesellschaft für Philatelie Suhl zum Thema „50 Jahre Menschen im Weltall – friedliche Koexistenz im All“.
  • April 2011- Arbeitseinsatz am Ehrenmal Würzburger Strasse.
  • 8. Mai 2011 – Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung, Kranzniederlegungen.
  • 20.Juni 2011 – Gemeinsame Veranstaltung mit der Koordinierungsgruppe zum 70. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion.  Vortrag und Aussprache mit dem Historiker Herrn Kaiser.
  • 22.Juni 2011 Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion am Ehrenmal und anschließendem Gedenken an der Gedenktafel am Waffenmuseum.
  • 21. September 2011 – Konzert des Moskauer Männerchores des Hl. Wladimir in der Kreuzkirche und im Pflegeheim der Diakonie.
  • 27. Oktober 2011 Lesung mit der Schriftstellerin Tatjana Kuschtewskaja zu ihrem Buch „Die Wolga“.
  • 8. Dezember 2011 – Tag der Russischen Literatur gestaltet von Ingrid Hagemann zum Dichter Majakowski, Karin Diekmann zum Poeten Bunin und Hubert Heiderich zu Lermontow.
  • 19. Dezember 2011 – Auszeichnung von Günter Weiß mit dem Ehrenamtspass der Stadt Suhl, durch den Oberbürgermeister der Stadt Suhl und Eintrag in das Ehrenamtsbuch der Stadt Suhl.


.