Fehler beim öffnen/erstellen der Datei /home/strato/http/power/webc/10/20/52770620/htdocs/templates_c/1527120751_plugins.css

Gedenken an die Opfer des Faschismus 2017 - www.drfg-th.de

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

DRFG LOGO NEU

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2018-04-26

Vorschau Monat Mai 2018

Erfurt

02. - 15. Mai 2018 Europawoche in Thüringen. Ortsgruppe Erfurt in der Europaschule Erfurt Grundschule "Jakob und Wilhelm Grimm"

Dienstag, 8. Mai 2018, um 10.00 Uhr Kranzniederlegung auf dem Erfurter Hauptfriedhof und weitere Gedenkveranstaltungen in verschiedenen Städten und Gemeinden Thüringens

Dienstag, 8.Mai 2018, um 17.00 Uhr, Kundgebung auf dem Erfurter Anger "Tag der Befreiung - Nie wieder Krieg!" Es laden ein die Ortsgruppe Erfurt der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. und der Stadtverband der Partei "Die Linke" sowie weitere Parter.

Gera/Altenburg

Am 8.5.2018, 13 Uhr Gedenken Ostfriedhof (Eingang Ehrenhain; Str. des Bergmanns) und gegen 11.00 in Altenburg(städtischer Friedhof)

Suhl

Am 08.05.2018 um 15:00 Uhr Gedenken in der Würzburger Straße, in Suhl und

um 17:00 Uhr, ehemaliger Friedhof, Parkanlage, in Zella Mehlis.

Um 19:00 Uhr in der Schauburg 2 Go in Zella Mehlis Filmveranstaltung zum Film „Die Kraniche ziehen“.

Mitglieder und interessierte Bürger sind bereits am 03.05.2018 um 15:00 Uhr zum Arbeitseinsatz am Ehrenmal in der Würzburger Straße eingeladen.

Weimar

.

Gedenken an die Opfer des Faschismus 2017

75 Jahre Überfall SU

8.Mai seit 2016 offizieller thüringer Gedenktag

Am 8. Mai 1945 – vor 72 Jahren – kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos. Ohne die Rote Armee wäre dieser Sieg gegen den deutschen Faschismus nicht gelungen. 

Gemeinsam mit der Deutsch-Amerikanischen, der VVN Bund der Antifaschisten Thüringens und der Deutsch-Russchen Freundschaftsgesellschaft gedachten auf dem Erfurter Hauptfriedhof,  Abgeordnete des Bundestages, des Landtages und der Stadt Erfurt sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger am Morgen des 8.Mai 2017 wie auch in vielen anderen Städten und Gemeinden des Freistaates viele Menschen dieses historischen Ereignisses, welches seit 2016 ein ofizieller Gedenktag ist.

Generalmajor d.R. Alexej Jegorovitch Troschin vom Veteranenkomitee der ehemaligen Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland und Herr Vizekonsul Novikov vom Generalkonsulat der Russischen Föderation in Leipzig nahmen als Gäste an der Gedenkstunde teil

Einige Bürger folgten dem Aufruf zu Ehren der Gefallenen und brachten Plakate mit den Fotos ihrer Angehörigen des "Unsterblichen Regimentes" mit.

Brief von A.J.Troschin an unsere Gesellschaft:

Уважаемый Гюнтер Гутче,

 

Я благодарен Вам и Вашим соотечественникам земли Тюрингии, за добрый

 

и радушный прием в г. Эрфурт.

 

О дне празднования освобождения немецкого народа от фашизма в г. Эрфурт

я рассказал послу России в Германии, на встрече с нашей делегацией 10 мая.

Он выразил глубокое удовлетворение Вашим отношением к памяти освобождения

немецкого народа от фашизма и нашей совместной работе по формированию тесных

дружеских отношений между Россией и Германии.

Также было доложено Президенту Союза ветеранов Группы войск в Германии и

сегодня буду информировать ветеранов Великой Отечественной войны.

Спасибо за фото,присланные Вами.

Я прошу Вас написать- кто выступал на митинге, для освещения мною этого мероприятия.

Прошу передать огромный дружеский привет всем членам общества германо -

российской дружбы и мою благодарность за внимание и теплый прием в г. Эрфурт.

 

С уважением.

 

Sehr geehrter Günter Guttsche.

Ich bin Ihnen und Ihren Landsleuten von Thüringen dankbar für die liebe und herzliche Aufnahme in Erfurt.

Darüber, wie der Tag der Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus in Erfurt begangen wurde, berichtete ich dem russischen Botschafter in Deutschland auf dem Empfang unserer Delegation am 10. Mai. Er brachte seine tiefe Zufriedenheit über Ihr Verhältnis zum Andenken über die Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus und unserer gemeinsamen Anstrengung bei der Schaffung von engen freundschaftlichen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland zum Ausdruck.

Des Weiteren legte ich dies auch dem Präsidenten des Veteranenrates der Gruppe der in Deutschland stationierten Streitkräfte dar und ich werde ebenso noch die Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges hierüber informieren.

Ich danke auch für das Foto, das Sie mir zukommen ließen.

Ich bitte Sie, mir mitzuteilen, wer alles dort bei dem Gedenken am Ehrenmal sprach, damit ich besser über diese Veranstaltung berichten kann.

Ich bitte darum, allen Mitgliedern der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft meine allerherzlichsten Grüße auszurichten und meine Dankbarkeit für die Aufmerksamkeit und den warmen Empfang in Erfurt.

 

Hochachtungsvoll

Alexej Troschin

 

 

Bildergalerie ansehen:

Erfurt2017/1 Erfurt2017/2 Erfurt2017/3 Erfurt2017/4 Erfurt2017/6 Erfurt2017/5 Erfurt2017/7 Erfurt2017/8 Erfurt2017/9 Erfurt2017/10 Erfurt2017/11 Erfurt2017/12 Erfurt2017/13 Erfurt2017/14 Lupe

Dieser Artikel wurde bereits 1940 mal angesehen.



.