Fehler beim öffnen/erstellen der Datei /home/strato/http/power/webc/10/20/52770620/htdocs/templates_c/1524504235_plugins.css

MV 2018 - www.drfg-th.de

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

DRFG LOGO NEU

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2018-04-12

Vorschau Monat Mai 2018

02. - 15. Mai 2018 Europawoche in Thüringen. Ortsgruppe Erfurt in der Europaschule Erfurt Grundschule "Jakob und Wilhelm Grimm"

Dienstag, 8. Mai 2018, um 10.00 Uhr Kranzniederlegung auf dem Erfurter Hauptfriedhof und weiter Gedenkveranstaltungen in verschiedenen Städten und Gemeinden Thüringens

Dienstag, 8.Mai 2018, um 17.00 Uhr, Kundgebung auf dem Erfurter Anger "Tag der Befreiung - Nie wieder Krieg!" Es laden ein die Ortsgruppe Erfurt der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. und der Stadtverband der Partei "Die Linke" sowie weitere Parter.

.

Ortsgruppe Erfurt mit guter Bilanz

Karin Badelt legte Rechenschaft über das Jahr 2017 ab

Am 3. Februar 2018 fand die Jahresversammlung der Ortsgruppe Erfurt unserer Freundschaftsgesellschaft statt.

Mit guter Bilanz haben die Mitglieder das Jahr 2017 abgeschlossen.

MV2018/1 MV2018/2 Lupe

Dies konnte Karin Badelt in ihrem Rechenschaftsbericht konstatieren. Sie zählte dabei wichtige Ereignisse des vergangenen Jahres auf wie die regelmässig stattgefundenen Stammtische zu interessanten Themen, die Reihe Literatur am Samowar, gemeinsam mit der erfurter Bibliothek die sich bereits zu einer guten Tradition entwickelt hat, die Betreuung des Moskauer Chores zum heiligen Wladimir an verschiedenen Orten Thüringens im September 2017, das freundschaftliche Treffen mit Hospitantinnen der Moskauer Gebietsuniversität und den Beitrag der Ortsgruppe zum Gelingen der gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung durchgeführten Podiumsveranstaltung zum 100. Jubiläum der Oktoberrevolution am 7. November 2017, um nur einige der Aktivitäten zu nennen.

Besonders würdigte Frau Badelt den Beitrag von Mitgliedern der Ortsgruppe bei den Projekten des Auswärtigen Amtes im Rahmen der Östlichen Partnerschaft und Russland.

Für das Jahr 2018 sind weitere politische und kulturelle Veranstaltungen geplant, die im beschlossenen Arbeitsprogramm verankert sind. Hier ragen die Beiträge zur Gedenkkultur im April, Mai und Juni besonders heraus. Die Literaturgespräche am Samowar werden im März zum Leben und Werk von Tschingis Aitmatow und im Oktober zum 200. Geburtstag von Iwan Sergejewitsch Turgenjew werden fortgesetzt. Gemeinsam mit der Gruppe der Deutschen aus Russland gestalten wir die diesjährige Frauentagsfeier.

Bereits im April organisieren wir ein Konzert mit dem Chor „Legenda“ aus Kaliningrad und im September wird wieder der russische Chor des Heiligen Wladimir aus Moskau in Thüringen gastieren. Unsere Ortsgruppe wird sich am 1. Mi auf dem erfurter Anger präsentieren und am 18. Mai sind wir wieder zu Gast in der Gebrüder-Grimm-Schule zu den dortigen Projekttagen, um die Russische Föderation vorzustellen.

Das sind nur einige Beispiele der Arbeit der Ortsgruppe für die Arbeit im Jahre 2018.

Nachdem der Rechenschaftsbericht und das Arbeitsprogramm, wie auch die Finanzabrechnung für das vergangene Jahr bestätigt wurden, erteilte die Mitgliederversammlung dem Vorstand Entlastung.

Text: Günter Guttsche

Fotos: Dr. Duddek

Dieser Artikel wurde bereits 294 mal angesehen.



.