Fehler beim öffnen/erstellen der Datei /home/strato/http/power/webc/10/20/52770620/htdocs/templates_c/1524817800_plugins.css

Grüsse aus Jalta - www.drfg-th.de

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

DRFG LOGO NEU

Line Neu

Die 3.Spalte - Termine

Stand: 2018-04-26

Vorschau Monat Mai 2018

Erfurt

02. - 15. Mai 2018 Europawoche in Thüringen. Ortsgruppe Erfurt in der Europaschule Erfurt Grundschule "Jakob und Wilhelm Grimm"

Dienstag, 8. Mai 2018, um 10.00 Uhr Kranzniederlegung auf dem Erfurter Hauptfriedhof und weitere Gedenkveranstaltungen in verschiedenen Städten und Gemeinden Thüringens

Dienstag, 8.Mai 2018, um 17.00 Uhr, Kundgebung auf dem Erfurter Anger "Tag der Befreiung - Nie wieder Krieg!" Es laden ein die Ortsgruppe Erfurt der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. und der Stadtverband der Partei "Die Linke" sowie weitere Parter.

Gera/Altenburg

Am 8.5.2018, 13 Uhr Gedenken Ostfriedhof (Eingang Ehrenhain; Str. des Bergmanns) und gegen 11.00 in Altenburg(städtischer Friedhof)

Suhl

Am 08.05.2018 um 15:00 Uhr Gedenken in der Würzburger Straße, in Suhl und

um 17:00 Uhr, ehemaliger Friedhof, Parkanlage, in Zella Mehlis.

Um 19:00 Uhr in der Schauburg 2 Go in Zella Mehlis Filmveranstaltung zum Film „Die Kraniche ziehen“.

Mitglieder und interessierte Bürger sind bereits am 03.05.2018 um 15:00 Uhr zum Arbeitseinsatz am Ehrenmal in der Würzburger Straße eingeladen.

Weimar

.

Grüsse aus Jalta

Musikensemble „Morgenröte“ aus Jalta in Erfurt

Ensemble "Morgenröte" bedankt sich für die Gastfreundschaft in Erfurt

Уважаемый, дорогой господин Стефан Гросс,

мы шлем Вам сердечный привет из солнечного Крыма!

 

Прежде всего мы очень благодарим Вас за хороший прием оказанный нашему ансамблю "Моргенрёте". Мы надеемся, что и наши музыканты понравились Вам. Сердечный привет также и госпоже Карин Бадельт и благодарность за оказанное внимание нашей группе. Мы рады тому, что установили с Вами дружеские связи. Мы намерены расширить наши взаимоотношения, так как Ваше немецко-русское общество импонирует нам. Могу сказать, что у нас русские хорошо относятся к немцам. В связи с этим мы недавно создали и зарегистрировали в Крыму общественную организацию "Местная национально-культурная автономия немцев города Ялта Республики Крым". Председателем этой организации избрали меня. И хотя я очень занят служением в церкви, являясь пастором лютеранской общины "Святой Марии", тем не менее согласился заниматься еще более активно и общественной деятельностью, с целью содействовать укреплению дружбы и сотрудничества между немецким и русским народом, а также со всеми национальностями, проживающими в Крыму.

Morgenröthe

В этих вопросах у нас имеются успехи, о чем написали наши друзья в статье, которую направили в "Московскую немецкую газету". Её посылаем и Вам. В ней информация о наших мероприятиях. А также в статье идет речь о пребывании нашей группы у Вас в Эрфурте. Прилагаются и фотографии.

Еще раз большое спасибо за заботу, за помощь нашему ансамблю.

 

С сердечным, братским приветом

 

Вальдемар Эммерих (Эмрих).

Ялта.

 

Übersetzung

 

Sehr geehrter, lieber Herr Stefan Gross,

wir senden Ihnen herzliche Grüße von der sonnigen Krim!

 

Zunächst einmal, danken wir Ihnen für den sehr guten Empfang der unserem Ensemble "Morgenröte" zuteil wurde. Wir hoffen, dass unsere Musiker Ihnen gefallen haben.

Herzliche Grüße auch an Frau Karin Badelt und Dankbarkeit für die Aufmerksamkeit unserer Gruppe.

Wir sind froh, dass Sie freundschaftliche Beziehungen aufgebaut haben. Wir beabsichtigen, unsere Beziehung zu erweitern, denn die deutsch-russische Gesellschaft hat uns beeindruckt. Ich kann Ihnen versichern, dass sich die russischen Bürger gegenüber uns als Russlanddeutschen achtsam verhalten. In diesem Zusammenhang haben wir uns vor kurzem auf der Krim als öffentliche Organisation zusammengefunden und registriert als"Lokaler Nationaler kultureller Autonomieverein der Deutschen in der Stadt Jalta, der Krim-Republik." Ich wurde zum Vorsitzenden dieser Organisation gewählt. Und obwohl ich sehr beschäftigt bin, Dienst in der Kirche, als Pastor der lutherischen Gemeinschaft, der Kirche der „Heiligen Maria", wurde vereinbart, aktive und soziale Aktivitäten zu starten, um zur Stärkung der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen dem deutschen und russischen Volk und mit allen im Territorium lebenden Nationalitäten beizutragen, sowie sich auf der Krim zu engagieren. In diesen Angelegenheiten haben wir Erfolg, wie unsere Freunde in einem Artikel für "Moskauer deutsche Zeitung“ schrieben, den wir Ihnen zusenden. Darin gibt es Informationen zu unseren Veranstaltungen. Auch in dem betreffenden Artikel ist die Rede vom Auftritt unserer Gruppe in Erfurt. Dazu auch Fotos.

Noch einmal vielen Dank für Ihr Interesse, für die Unterstützung unseres Ensembles.

 

Mit herzlichen, brüderlichen Grüßen

 

Waldemar Emmerich (Emrich).

Jalta.

Dieser Artikel wurde bereits 10122 mal angesehen.



.