Fehler beim öffnen/erstellen der Datei /home/strato/http/power/webc/10/20/52770620/htdocs/templates_c/1511513643_plugins.css

Deutsch-Russische Konferenz: - www.drfg-th.de

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Deutsch-Russische Konferenz:

BAKS

Sicherheitspolitik in Europa 20 Jahre nach dem Abzug der sowjetischen/russischen Truppen aus Deutschland

Dieser, im Konferenttitel genannte Jahrestag ist auf sehr besondere Weise mit dem "Historischen Saal" der Bundesakademie für Sicherheitspolitik verknüpft: dort tagte eine Runde der 2+4-Verhandlungen; der 2+4-Vertrag schuf die Grundlage für den Abzug der "Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte" (WGT) bzw. der russischen Trupen mit Ablauf des 31. August 1994. Ausgehend von einem Rückblick auf das damals Geschehene leitet die Konferenz zur deutsch-russischen Zusammenarbeit der letzten 20 Jahre über. Auf dieser Grundlage soll schließlich zukunftsgerichtet über die Sicherheitspolitik in Europa und die Chance für eine gesamteuropäische Friedensordnung diskutiert werden.

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte über den Button Kontakt an.

 

Sie finden hier jeweils das aktuellste Programm und weitere Hinweise zu dieser Veranstaltung.


 

Die BAKS

 

Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik ist die sicherheitspolitische Weiterbildungsstätte der Bundesregierung. Sie vermittelt das Konzept der umfassenden Sicherheit an ausgewählte Führungskräfte. Sie ist vom Bundessicherheitsrat beauftragt und bündelt die sicherheitspolitische Expertise Deutschlands.

Dieser Artikel wurde bereits 7317 mal angesehen.



.