Fehler beim öffnen/erstellen der Datei /home/strato/http/power/webc/10/20/52770620/htdocs/templates_c/1511388069_plugins.css

Russischlernen - www.drfg-th.de

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Vom Rande Thüringens mitten aufs Siegertreppchen

Spielend russ. lernen

Spielend Russisch lernen

Team aus Gerstungen holt bei der Regionalrunde in Bad Berka den ersten Platz, gefolgt von den Teams aus Droyßig und Rudolstadt.

Lea Habermann und Tobias Zachmann vom Philipp-Melanchton-Gymnasium in Gerstungen (unser Bild) haben die Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ in Bad Berka gewonnen. Die beiden 15-jährigen Schüler haben sich am 13. Oktober gegen 13 andere Mannschaften aus Thüringen und Sachsen-Anhalt durchgesetzt. Jetzt winkt ihnen eine Reise zum Top-Bundesligisten Schalke 04. Am letzten Oktoberwochenende bestreiten die beiden Thüringer im Anschluss an ein Heimspiel der königsblauen Kicker in Gelsenkirchen das Finale des bundesweiten Sprachturniers „Spielend Russisch lernen“.

Den gesamten Artikel finden Sie hier>>>

Dieser Artikel wurde bereits 7538 mal angesehen.



.